Tag Archives: Business

Toshiba zeigt schnellste SSD: 270.000 IOPS

Toshibas neue SSD der „PX04S“-Baureihe kann bei zufälligen 4K-Zugriffen bis zu 270.000 IOPS lesen und 125.000 IOPS schreiben – das ist für eine SSD im 2,5-Zoll-Format ein neuer Rekord. Die PS04S umfasst eine ganze Reihe von Enterprise-Modellen für größere und große Firmen, die ganz unterschiedliche Eigenschaften haben. Die PX04SHB beispielsweise ist für viele Schreibzugriffe optimiert: Sie verträgt bis zu 25 Drive Writes pro Tag bei Kapazitäten von 200 bis 1600 GByte.

Datenrettung auf SSDs problematischer als bei Festplatten

Das Datenrettungsunternehmen Kroll Ontrack hat 2000 IT-Verantwortliche in Unternehmen zum Thema „Sicherheit von SSDs“ befragt. SSDs gelten zwar als leistungsfähig und zuverlässig. Aufgrund prinzipieller Eigenheiten ist die Datenrettung auf einer SSD wesentlich komplexer als auf einer Festplatte. Alle Daten werden auf einer SSD nach dem Gutdünken des eingebauten Controllerchips gespeichert. Um alle Speicherzellen möglichst gleich…

Weiterlesen

PCIe-SSD HGST Ultrastar SN100

Das Western-Digital-Tochterunternehmen HGST führt eine neue Baureihe von Enterprise-SSDs ein: Die HGST Ultrastar SN100 wird sowohl im genormten 2,5-Zoll-Laufwerksgehäuse als auch in Form einer PCIe-Steckkarte verfügbar sein. [Update: Sowohl die PCI-Steckkarte als auch die SSD im 2,5-Zoll-Format kommunizieren via PCIe 3.0 x4 mit der Hauptplatine. Die Steckkartenversion benötigt dafür einen entsprechenden Slot während die Laufwerke…

Weiterlesen

Profi-SSD: Intel SSD Pro 2500

Von Intel stammt eine neue SSD-Familie, mit der sich der Chipexperte in erster Linie an Server-Anwender richtet: Die Intel SSD Pro 2500 beinhaltet aktuell sieben verschiedene SSD-Laufwerke in den Formaten 2,5 Zoll und M.2. Im genormten 2,5-Zoll-Gehäuse mit 7 mm Höhe gibt es Kapazitäten von 120, 180, 240, 360 und 480 GByte. Im M.2-Format, also…

Weiterlesen

Dell: Speichersystem mit Lastverteilung für Festplatten und SSDs

Dell bietet mit den neuen Compellent-Storage-Lösungen (Link) eine Massenspeicherlösung, die in Abhängigkeit von der Zahl der Schreib- und Lesezugriffe Daten selbstständig verteilt auf angeschlossene Festplatten oder SSDs mit SLC-Technologie (schreiboptimiert, laut Dell) oder MLC-Technologie (leseoptimiert, laut Dell). Damit erlaubt diese Komponente den Aufbau eines Speichersystems mit Festplatten für nur selten gebrauchte Daten und SSDs für…

Weiterlesen

Samsung SSD 850 Pro

Mit einem neckischen roten Quadrat versehen hat Samsung seine neuen SSD-Spitzenmodelle: Die Samsung SSD 850 Pro ist der erste Solid-State-Speicher mit Samsungs neuen 3D-Vertical-NAND-Speicherzellen (V-NAND). Damit realisieren die Südkoreaner mehrere Vorteile. Diese Speicherzellen kann man wesentlich enger schichten, so dass auf mit den Chips einer Silizium-Scheibe weit mehr Speicherkapazität generiert werden kann als bei herkömmlichen…

Weiterlesen

Neue Intel-SSDs – nur für Großrechner

Im Rahmen der taiwanesischen Messe Computex hat Intel drei neue SSD-Baureihen mit den Bezeichnungen DC P3500, DC P3600 und DC P3700 angekündigt. Diese sind zwar extrem schnell und leistungsfähig, laufen aber aufgrund ihrer Schnittstellen nicht in normalen PCs, sondern nur in Servern mit Xeon-Prozessor. Wie die Produktbezeichnung „DC“ verrät, sind die neuen SSDs in erster…

Weiterlesen

Sandisks Business-SSD X300s

Von Sandisk kommt eine neue SSD-Generation, die aufgrund vieler Zusatzfunktionen in erster Linie für Business-Lösungen interessant sein dürfte. Die Sandisk X300s SSD verspricht mehr Sicherheitsfunktionen, mehr Geschwindigkeit, niedrigeren Energieverbrauch und eine höhere Zuverlässigkeit. Nach eigenen Angaben ist sie damit perfekt geeignet für Firmen-PCs und -Notebooks. Die SSD erhält man in Kapazitäten von 64, 128, 256,…

Weiterlesen