Tag Archives: SSD

Intel 3D XPoint-Technik in erstem Datenträger

Seit wenigen Tagen findet man auf der Intel-Internetseite ein PDF-Dokument, das die baldige Verfügbarkeit des ersten Intel-Massenspeichers mit 3D-XPoint-Technik belegt: Es handelt sich um ein internes Dokument einer minimalen Produktänderung, die eine PCIe-Karte der Modellreihe „Intel Optane SSD P4800X“ aufführt. Diese PC-Steckkarte soll eine Kapazität von 375 GByte haben und in 20-nm-Technik gefertigt sein. Die…

Weiterlesen

Intel Optane – was sie wirklich bringt

„Intel® Optane™ Technologie verändert die Welt des Computing mit einer unvergleichlichen Kombination aus Geschwindigkeit, Robustheit und Dichte“, sagt das Marketing des amerikanischen Chipherstellers. Die Intel-Wunderwaffe hat viele Vorschusslorbeeren erhalten. Jetzt sollte es aber Zeit sein, sich nüchtern anzusehen, was Optane aktuell tatsächlich kann und soll. Optane ist eine neue Speichertechnologie, die am ehesten mit einer…

Weiterlesen

Alle Samsung-SSDs im Überblick

Der koreanische Hightech-Hersteller Samsung ist unbestrittener Marktführer bei SSD-Speichermodulen. Eine breite Angebotspalette bringt aber auch viele verschiedene Modelle, so dass man durchaus den Überblick verlieren kann. Im folgenden zeigen wir alle in Deutschland erhältlichen Modelle für preisgünstige, normale und extrem schnelle PCs, getrennt nach Modellen im 2,5-Zoll-Format mit SATA-III-Anschluss und nach M.2-Steckplatinen. Eigentlich ist der…

Weiterlesen

SSD mit 10 GByte pro Sekunde Datenrate lieferbar

Seagate verkauft mit seiner neuen Nytro XP7200 PCIe-Steckkarte die aktuell schnellste SSD: Bis zu 10 GByte Daten pro Sekunde, also etwa das siebzehnfache normaler, wirklich schneller SATA-SSDs soll die Steckkarte liefern. Die Nytro XP7200 schafft das nur, weil sie den Flaschenhals im SATA-Massenspeichercontroller umgeht. Dieser kann auch im besten Fall theoretisch 600 MByte pro Sekunde…

Weiterlesen

CES: Externe robuste SSD von Sandisk

Der erst kürzlich von Western Digital übernommene Hersteller Sandisk hat seine Baureihe der externen SSD-Laufwerke mit USB-Anschluss um ein besonders robustes Modell erweitert: Die Sandisk Extreme 510 Portable SSD wendet sich in erster Linie an Fotografen, die ihre Werke unterwegs schnell und zuverlässig sichern wollen. Die SSD ist ausschließlich mit 480 GByte Kapazität lieferbar und…

Weiterlesen

Aldi Nord vertreibt Intenso-SSD

Ab Donnerstag, den 12. November 2015, vertreibt Aldi Nord für einige Tage eine 128 GByte große SSD von Intenso für 49,99 Euro. Zu den Innereien der Intenso-SSD verrät der Hersteller nichts, lediglich dass „High Speed MLC NAND Flash“ ‚zur besonderen Performance der SSD beiträgt‘. Richtig viele Daten passen aufgrund der Kapazität von 128 GByte (laut Hersteller) nicht drauf, aber zum Booten und Programmstart reicht dieses Fassungsvermögen allemal.

Billig-SSD von Samsung: SSD 650

Samsung hat in den USA eine neue, extra preisgünstige SSD-Baureihe veröffentlicht: Die Samsung SSD 650 soll etwa 30 Prozent billiger sein als eine gleich große SSD 650 Evo, das bisherige „Einsteigermodell“. Das würde einen Endkundenpreis von 50 Euro für eine 120-GByte-SSD bedeuten. Diesen Preispunkt hat beispielsweise Sandisk mit seinen Baureihen „SSD“ und „SSD Plus“ bereits erreicht.

Externe SSDs von Sandisk

Sandisk hat zwei neue Baureihen externer SSDs vorgestellt: Die Sandisk Extreme 500 Portable SSD ist ein 76 mal 76 Millimeter großes und 11 Millimeter dickes Kunststoffkästchen mit entweder 120 oder 240 GByte Kapazität. Der Datenträger wird über ein USB-Kabel des Standards 3.0 mit dem Computer verbunden. Die Sandisk Extreme 500 Portable SSD soll ab Ende…

Weiterlesen