Tag Archives: TLC

Toshiba: SG5 mit günstigem TLC-Speicher

Mit einer Kostenreduzierung für den Kunden, also einem günstigen Preis, bewirbt Toshiba die neue SSD-Baureihe „SG5“. Die Toshiba SG5 ist die erste SSD des japanischen Herstellers, die auf einem M.2-Modul 1 TByte Datenkapazität zur Verfügung stellt. Laut Toshiba wurde die SG5 entwickelt für Business-Notebooks und Desktop-PCs sowie Consumer-Upgrades (um die es auf dieser Internetseite geht) und High-End-Notebooks.

Samsung kann auch 48 Lagen

Auf dem Flash Memory Summit 2015 zeigte der koreanische Hersteller Samsung neue NAND-Flash-Speicherchips für SSDs, bei denen 48 statt bisher 32 Speicherzellen übereinander angeordnet sind. Damit kann Samsung auch die Kapazität verdoppeln, nämlich von 16 GByte auf 32 GByte pro Die. Dies wird natürlich erst ermöglicht durch die Verwendung von TLCs: Damit können mit acht…

Weiterlesen

OCZ Trion 100 SSD mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

OCZ, ein Tochterunternehmen von Toshiba, hat heute die Verfügbarkeit der Baureihe „OCZ Trion 100 SSD“ angekündigt. Die SSDs sollen so schnell wie weit teurere Speicherbausteine sein, dabei aber deutlich weniger kosten. Die SSDs erhält man in den Kapazitätsstufen 120, 240, 480 und 960 GByte. Die Trion 100 erhält man nur im 2,5-Zoll-Festplattengehäuse, als Anschluss ist…

Weiterlesen